© 2023 by The Toxic Void. Proudly created with Wix.com

The MORS - Rock Liveband aus Kaarst

The MORS im NUUN Nov2019 Daniel Lammerdi
Die nächsten Live-Termine:
Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Fans für den Besuch unserer Konzerte. Ihr seid die Besten.
Die Termine 2020 folgen in Kürze. Wir freuen uns drauf.

The MORS vermelden den offiziellen Zugang eines siebten Bandmitgliedes: Frank "Elwood" Henkes. Er stand schon dreimal bei The MORS als Gastmusiker auf der Bühne, jetzt ist er endlich als MORS-Mann mit im Boot. Frank bringt reichlich Erfahrung mit. Bei der Ötteband, bei der Harald-Schmidt-Show und der legendären Blues-Brothers-Revival-Band sammelte er schon reichlich Bühnenerfahrung, die er bei der Stones-Tribute-Band und bei den Blue Onions in Perfektion verfeinern konnte. Jetzt pustet er kräftig bei den MORS in die Harp und unterstützt unseren MO an der Front.

Am 29.11. gibt er im NUUN so richtig Gas!

MORS-News No.7

The MORS spielten live im GBG und beim IKEA-Träffpunkt-Hoffest .

Bei beiden Gigs ist der angestammte Bassist Klaus ausgefallen. Er wurde im GBG ersetzt durch die charmante Susan Pegelow aus Krefeld. Beim Hoffest half uns der Holzbüttger Ralf Barabasch, bekannt von der Band, die keiner kennt, aus. Wir sagen herzlichen Dank an Euch für die tollen Gigs. Neben dem Rhythmus hat auch das Klima zwischen uns gestimmt. Toll.

MORS-News No.5

Keyboardersuche erfolgreich - Carsten Ager ist neues MORS-Mitglied

Zwei Tage nach dem ersten Auftritt der Band bei der Geburtstagsparty von Drummer Dieter im November im Bebop verlor die Band –zum Schock aller Beteiligten- fast den Frontmann Mo. Er erlitt aus heiterem Himmel einen Herzstillstand und lag einige Tage im Koma. Er hatte jedoch Glück im Unglück. Ein Lebensretter bzw. Schutzengel war in der Nähe und rettete ihm durch Sofortmaßnahmen das Leben. Heute rockt Mo zum Glück wieder wie ein junger Gott.

Sein Schutzengel spielt zufällig Keyboard und heißt Carsten Ager. Er vervollständigt ab März 2019 die MORS, die ab sofort zu sechst die Bühne rocken.

MORS-News No.3

Der erste Live-Auftritt der Band bei der Birthday-Party von Drummer Dieter am 17.11.2018 im Bebop war ein toller Start. Zusammen mit der Stones-Tribute-Band, der Blues-Brothers-Tribute Show und Wanted-State of the Art brachte man die 150 Gäste in Wallung.

MORS-News No.1

The MORS spielten live im GBG und beim IKEA-Träffpunkt-Hoffest .

Beim ersten Gig im GBG unterstützte uns an der Harmonica der Frontmann der Blue Onions, Frank Elwood Henkes.

Er ist ein Virtuose an diesem Instrument und hilft nicht ohne Grund auch schon mal bei Westernhagen persönlich aus.

Bei den nächsten Auftritten bei Kaarst total und im "Alten Rathaus" pustet er wieder kräftig in die Mundharmonica, insbesondere bei den Marius-Songs.

MORS-News No.6

Die NGZ berichtet am 19. Mai 2019 über die Band:

Kaarst. Die Kaarster Band „The Mors“ gründete sich im November 2018 neu. Zwei Tage nach dem ersten Auftritt erlitt Sänger Mo Schmitz einen Herzstillstand. Carsten Ager rettete ihm das Leben – und stieg als Keyboarder ein.

Der ganze Bericht hier

Nächster Auftritt der MORS: Sonntag, 26. Mai 2019 um 19.30 Uhr im Kaarster GBG als Support der Blues Brothers Revival Tribute Show der "Blue Onions".

MORS-News No.4

Die Band spielt derzeit noch zu FÜNFT. Es fehlt ein Keyboarder, um das Repertoire noch zu verbreitern. Also: Lieber Keyboarder, Du spielst gerne mit Freude und Spaß -hobbymäßig-  in einer Rockband? Du hast Zeit, einmal in der Woche zu proben? Du hast auch Bock auf 3-4 Livegigs im Jahr? Du darfst auch eine Keyboarderin sein. Es sollte Dich nicht stören, mit 5 Männern im Alter zwischen 45 und 60 zusammen zu spielen. Haste Lust? Dann melde Dich bitte beim Drummer.

MORS-News No.2